Bildungspolitik


Redaktion Foto: Redaktion

Psychische Erkrankungen bei Schüler_innen – Überall, und doch tabu

23. März 2021

Über „Mental Health“ (Mentale Gesundheit) bekommen wir hin und wieder etwas zu hören, aber thematisiert oder wirklich angesprochen wird das Thema weder in der Schule noch sonst wo. Weshalb wird ein allgegenwärtiges, uns alle betreffendes und höchst relevantes Thema nicht angesprochen?

» Weiterlesen

Andrea Piacquadio Foto: Andrea Piacquadio

Matura = Reif?

10. März 2021

Kaum ein Schultag vergeht, an dem in meiner Klasse nicht über die Matura gesprochen wird. Kaum ein Schultag vergeht, an dem meine Lehrpersonen uns in Bezug auf die Matura nicht ermahnen. Kaum ein Schultag vergeht, an dem ich nicht an die Matura denke Angst habe und dabei ist zu bedenken, dass es mir schon seit dem ersten Tag in der Oberstufe so geht.

» Weiterlesen

Alexandra Seybal Foto: Alexandra Seybal

Wenn ich groß bin, werd‘ ich mal Humankapital

20. Juni 2020

"Mir war das Öffnen der Schulen ein tiefes Anliegen, damit es nicht zu einem Humankapitalverlust großen Ausmaßes kommt." - ein persönlicher Nachtrag zum Zitat vom Bildungsminister Faßmann

» Weiterlesen

Ute Krogull Foto: Ute Krogull

Coronavirus in den Schulen Österreichs

16. April 2020

Die aktuelle Lage ist durch und durch eine Ausnahmesituation, auch für Schulen in Österreich stellt dies eine ganz neue Herausforderung dar. Wurden die Schüler_innen ausreichend aufgeklärt oder wurde ihnen eher Angst gemacht? Wurde in den Schulen der Ursprung des Virus und die Maßnahmen besprochen und erklärt? Das sind Fragen die essentiell sind in solch einer schwierigen Situation für Kinder und Jugendliche voller Unsicherheit. Im Rahmen einer Umfrage habe ich mich schlau gemacht wie der Umgang mit dem Covid-19 in Vorarlbergs Schulen ablief. Hier wurden Schulsprecher_innen von verschiedenen Schulen befragt und die Antworten habe ich nun zusammengefasst

» Weiterlesen

ORF Vorarlberg Foto: ORF Vorarlberg

Mein Weg zur (Durchschnitts-)Matura

5. April 2020

Wir sitzen zuhause, die Straßen sind leer und die Welt steht still. Obwohl, still steht sie ja nicht, denn tausende Pflegekräfte, Betreuer_innen, Verkäufer_innen und medizinische Fachkräfte arbeiten tagtäglich, um für uns eine halbwegs angenehme Quarantänezeit garantieren zu können. Doch was machen eigentlich Maturant_innen in dieser Zeit?

» Weiterlesen

Quelle: https://cdn.mdr.de/zeitreise/schulglocke-100-resimage_v-variantBig24x9_w-1024.jpg?version=18772 Foto: MDR - Schulglocke

Wie wäre es mit Schulbeginn um 9 Uhr?

31. Juli 2019

Verschlafene Gesichter, wenig bis gar keine Partizipation im Unterricht und der Geruch von Koffein in der Luft. Ein typischer Morgen in einem Leben als Schüler oder Schülerin. Das schöne Sprichwort „der frühe Vogel fängt den Wurm“ hat es scheinbar noch nicht ganz bis in unsere Schultüren geschafft, denn das frühe Aufstehen am Morgen gilt für Viele als Herausforderung.
So stellte ich mir die Frage, wann der Schulbeginn am meisten Sinn macht, wann wir uns am besten konzentrieren können und, ob unsere Schule schon, wie in den meisten Fällen, um 8 Uhr beginnen sollte.

» Weiterlesen