bit.ly/2juWGuC Foto: bit.ly/2juWGuC

Mehr Demonstrationen für linke Positionen!

30. Januar 2017

Regenbogenparaden. Anti-TTIP Demonstrationen. Women’s March on Washington. Öffentliche Plätze und Straßen, die von grölenden Menschenmengen belebt und von pfiffigen Parolen begleitet werden. Protestmärsche, Kundgebungen, Sitzstreiks, Blockaden, Menschenketten, Schweigemärsche und Mahnwachen. Der Begriff Demonstration fasst viele unterschiedliche Arten, den Anliegen einer Masse Gehör zu verschaffen, zusammen. Doch wozu das Ganze? Weil es einen Unterschied macht.
Ein Appell, sich mehr zu ärgern und endlich auf die Straße(n) zu gehen.

» Weiterlesen

Unsere Medienlandschaft ist noch immer vorrangig weiß, männlich, hetero. Foto: repraesentation

Ich will auch im Fernsehen sein

22. Dezember 2016

In Österreich sind Menschen mit Migrationshintergrund sehr unterrepräsentiert – ein Text darüber, wie sich dieser Umstand auf Schüler_innen auswirkt und wie es anders gehen könnte.

» Weiterlesen

Droht ein Revival des Eisernen Vorhangs? Foto: stacheldraht

Land der Patriot_innen

21. Dezember 2016

Übergriffe von Ausländern, die österreichische Identität geht verloren, Gutmenschen verteidigen Vergewaltiger, die eigenen Leute werden zugunsten von Asylanten ausgebeutet, die Große Koalition verschwört sich gegen das Volk und einzig und allein die Freiheitlichen, mit einem strahlenden Ritter Strache an der Spitze, sind noch in der Lage, das glorreiche Abendland zu retten. Das alles im Namen der Heimat.

» Weiterlesen

landscape Foto: landscape

Vorturteile und Stereotypen sind überall

19. Dezember 2016

Ein sehr persönlicher Text über die Vorurteile und Normvorstellungen, mit denen nicht-weiße Menschen in Österreich konfrontiert sind.

» Weiterlesen

Rosa Lila Türkis Villa Foto: Friederike Wartenberg

Die Suche nach der Existenzberechtigung

24. November 2016

Auch an diesem kühlen Oktoberabend wirkt das grell-pinke Gebäude mit der Regenbogenflagge an der Fassade durchaus einladend. „Lesben- und Schwulenhaus“ rankt in großen schwarzen Lettern über dem Eingang. Fast so als wollten sie sagen: „Wir sind da. Man kann uns nicht übersehen. Und wir gehen nicht weg.“ Ein etwas extravagantes Bauwerk, das offensichtlich nicht jeden erfreut. Schon einmal sorgte die gesprayte Aufforderung „Töte Schwule“ an der Hausmauer für Empörung. Nicht jedoch für Einschüchterung. Wenige Tage später bekundeten rund 200 Menschen vor der „Türkis Rosa Lila Villa“ ihre Solidarität und Toleranz.

» Weiterlesen

http://bit.ly/2ggo3e8 Foto: http://bit.ly/2ggo3e8

Der Alien im Bio-Unterricht

23. November 2016

Üblicherweise ist es der erste Ausruf, den wir nach der Geburt hören: "Gratulation, es ist ein ____!" Aber was, wenn sich das Baby keinem der zwei strikten Geschlechter zuordnen lässt?

» Weiterlesen