Meine Meinung


Syntax Redaktion Foto: Syntax Redaktion

Der rote Teppich ist nicht das Gelbe vom Ei – Interview mit den Darsteller_innen von „Jugend ohne Gott“

25. September 2017

Die jetzige Verfilmung des Klassikers von Ödön von Hrovath hat aber mit dem Original nicht mehr so viel zu tun.
Zach (gespielt von Jannis Niewöhner, bekannt aus „Die Wilden Hühner“) und seine Mitschüler_innen Nadesh (Alicia von Rittberg) Titus (Jannik Schümann) müssen ein Art Boot Camp absolvieren. Die Besten bekommen einen der begehrten Plätze an der Rowald Universität. Zach trifft dort auf Ewa (Emila Schüle) – eine „Illegale“. Sie gehört zu jenen in der Gesellschaft, die den ihr zugewiesenen Bereich verlassen haben.
Als im Camp ein Mord passiert, steht die Welt auf dem Kopf.
Als Syntaxblog hatten wir die Chance mit Jannis Niewöhner (im Film Zach) und Anna Mühe (im Film Loreen) zu reden:

» Weiterlesen

Syntax Redaktion Foto: Syntax Redaktion

Jetzt reden wir! Mitbestimmung

5. September 2017

Uns ist es wichtig, dass wir Schüler und Schülerinnen selbst eine laute Stimme bekommen und gehört werden.
Wir sollten mehr in die bildungspolitische Diskussion miteinbezogen werden, denn: Wir sind diejenigen, die jeden Tag in der Schule sitzen!

» Weiterlesen

fake-1909821 Foto: fake-1909821

Fake News in der Schule?

8. Juni 2017

Wie Medienbildung in Österreich funktionieren müsste.

» Weiterlesen

bit.ly/2juWGuC Foto: bit.ly/2juWGuC

Mehr Demonstrationen für linke Positionen!

30. Januar 2017

Regenbogenparaden. Anti-TTIP Demonstrationen. Women’s March on Washington. Öffentliche Plätze und Straßen, die von grölenden Menschenmengen belebt und von pfiffigen Parolen begleitet werden. Protestmärsche, Kundgebungen, Sitzstreiks, Blockaden, Menschenketten, Schweigemärsche und Mahnwachen. Der Begriff Demonstration fasst viele unterschiedliche Arten, den Anliegen einer Masse Gehör zu verschaffen, zusammen. Doch wozu das Ganze? Weil es einen Unterschied macht.
Ein Appell, sich mehr zu ärgern und endlich auf die Straße(n) zu gehen.

» Weiterlesen

AKS Foto: AKS

Kommentar der Bundesvorsitzenden

18. September 2016

In unserem Bildungssystem gibt es eine ganze Reihe von Baustellen. Um die Probleme aufzuzeigen und Lösungen anzubieten, hat die Aktion kritischer Schüler_innen ihre neue Kampagne „Der Montag kann nix dafür“ gestartet. Die Bundesvorsitzende der AKS, Jasmin Chalendi erklärt die Hintergründe und Motive.

» Weiterlesen

Schule – alles grau in grau? Foto: http://bit.ly/2cZESJb

Ein berüchtigtes Stück Papier, das Langeweile aufzwingt

14. September 2016

Schüler_innen haben wenig Mitbestimmungsmöglichkeiten und kennen diese meist wenig. Ein Kommentar zu einer manchmal unterschätzten Problematik des österreichischen Bildungssystems.

» Weiterlesen