Meine Meinung


Pixabay Foto: Pixabay

Miteinander. Und das ohne Grenzen!

9. März 2018

Die Kürzung der Kinderbeihilfen für jene Kinder, die nicht in Österreich leben, wäre ein Schritt in die falsche Richtung für die Zukunft Europas. Diese Argumentation ist außerdem oft nicht zu Ende gedacht, wie der folgende Kommentar zeigt.

» Weiterlesen

www.klassegegenklasse.org Foto: www.klassegegenklasse.org

Konfliktstoff Kopftuch

8. März 2018

Die Debatte über Integration, Verschleierung und die Unterdrückung der Frau*, ist noch nie so aktuell gewesen. Auch in den Schulen hat die Diskussion über das Kopftuch Platz gefunden.

» Weiterlesen

https://pixabay.com/en/surveillance-camera-tower-post-2681084/ Foto: CC0

Der Überwachungsstaat

8. Februar 2018

Eine der großen Befürchtungen im Vorfeld der Angelobung der neuen rechts-konservativen Bundesregierung war ein Ausbau des Überwachungsstaates. Im Regierungsprogramm wurde bereits ein neues Sicherheitspaket beschlossen. Doch was genau steckt hinter diesen Befürchtungen, was plant die Regierung?

» Weiterlesen

Syntax Redaktion Foto: Syntax Redaktion

Der rote Teppich ist nicht das Gelbe vom Ei – Interview mit den Darsteller_innen von „Jugend ohne Gott“

25. September 2017

Die jetzige Verfilmung des Klassikers von Ödön von Hrovath hat aber mit dem Original nicht mehr so viel zu tun.
Zach (gespielt von Jannis Niewöhner, bekannt aus „Die Wilden Hühner“) und seine Mitschüler_innen Nadesh (Alicia von Rittberg) Titus (Jannik Schümann) müssen ein Art Boot Camp absolvieren. Die Besten bekommen einen der begehrten Plätze an der Rowald Universität. Zach trifft dort auf Ewa (Emila Schüle) – eine „Illegale“. Sie gehört zu jenen in der Gesellschaft, die den ihr zugewiesenen Bereich verlassen haben.
Als im Camp ein Mord passiert, steht die Welt auf dem Kopf.
Als Syntaxblog hatten wir die Chance mit Jannis Niewöhner (im Film Zach) und Anna Mühe (im Film Loreen) zu reden:

» Weiterlesen

Syntax Redaktion Foto: Syntax Redaktion

Jetzt reden wir! Mitbestimmung

5. September 2017

Uns ist es wichtig, dass wir Schüler und Schülerinnen selbst eine laute Stimme bekommen und gehört werden.
Wir sollten mehr in die bildungspolitische Diskussion miteinbezogen werden, denn: Wir sind diejenigen, die jeden Tag in der Schule sitzen!

» Weiterlesen

fake-1909821 Foto: fake-1909821

Fake News in der Schule?

8. Juni 2017

Wie Medienbildung in Österreich funktionieren müsste.

» Weiterlesen