Feminismus


© Lukas Kucera/DocLX Holding Foto: © Lukas Kucera/DocLX Holding

Sexualisierte Gewalt und drugging: Betroffene berichten von ihrer X-Jam Reise

30. Juli 2021

In letzter Zeit häuften sich Medienberichte über die Vorfälle am diesjährigen X-Jam. Von unangenehmen Kommentaren angefangen, zu sexualisierter Gewalt und Vergewaltigungen gehen die Anschuldigungen. Unter anderem durch Bastian Köstinger (18), an den sich durch einen Instagram Aufruf viele der Beteiligten wandten, kamen immer mehr Details ans Licht. Im Rahmen dieses Artikels habe ich mit dem 18-jährigen sowie mit zwei betroffenen Frauen gesprochen.

» Weiterlesen

Foto: dreamstime/Sukprasert Foto: Foto: dreamstime/Sukprasert

Warum ich angefangen habe, Sprache zu überdenken

13. Oktober 2020

Pass auf was du sagst! Sprache bildet. Sprache macht uns Menschen aus. Doch was soll das heißen? Oftmals ist dem Einzelnen gar nicht bewusst, wie sehr Sprache verletzen und beeinflussen kann. Genau aus diesen Gründen ist es umso wichtiger, sich mit der Thematik auseinander zu setzen, um vermehrt darauf zu achten.

» Weiterlesen

FemSlam 2020 Foto: FemSlam 2020

FemSlam 2020 – queer_feministisches Open Mic

27. April 2020

Beim sechsten FemSlam der AKS wollen wir auch von Zuhause aus FLINT*Personen (also Frauen*, Lesben*, Inter-, non-binary und Trans*-Personen) eine Bühne bieten, ihre Texte (von Rap über Prosa bis Lyrik) zu präsentieren. Egal, wie alt du bist oder welche Erfahrung du hast, die Bühne gehört dir!

» Weiterlesen

Wikipedia Foto: Wikipedia

Der Tod der drei Mirabal-Schwestern*

24. Januar 2020

Der 25. November ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen* und wurde den drei Schwestern* Patria, Minerva und María Teresa Mirabal gewidmet, die an diesem Tag im Jahr 1960 brutal ermordet worden sind. Man kennt sie auch unter dem Tarnnamen „Las Mariposas“.

» Weiterlesen

newsandletters.org Foto: newsandletters.org

Hell Hath No Fury like a Drag Queen Scorned

13. Dezember 2019

Jedes Jahr wird am Christopher Street Day (28. Juni) den sogenannten Stonewall Riots gedacht – den ersten großen Aufständen der LGBTQIAP+ Community 1 gegen die Polizeigewalt und -willkür, welcher queere Menschen ausgesetzt waren. Dabei wird auch heute noch oft auf eine der wichtigsten Aktivistinnen* der Community vergessen. Ihr Name ist...

» Weiterlesen

Meine Geburt - Frida Kahlo (malereikopie.de) Foto: Meine Geburt - Frida Kahlo (malereikopie.de)

Frida Kahlo – eine Rebellin

4. Dezember 2019

Frida Kahlo war eine mexikanische Künstlerin, Kommunistin und Ehefrau des Künstlers Diego Rivera. Jetzt wird sie als feministische Ikone gefeiert. Obwohl ihre Kunst nicht in einen Stil einzuordnen ist, bezeichnen sie einige als Surrealistin, worauf sie immer entgegnete:
“I am not a surrealist. I don't paint dreams or nightmares, I paint my own reality.”
Ihre Kunst war gesellschaftskritisch und stellte auch ihren Schmerz, Emotionen und ihre Vergangenheit da. Nicht nur Frida Kahlos Kunst ist bewundernswert, sondern auch ihre Lebensgeschichte.

» Weiterlesen

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.