Antirassismus


Rassismus raus aus der Schule! Foto: pixabay

Schule ohne Rassismus

31. Mai 2017

Die Schule ist auf jeden Fall kein perfekter Ort. In den Klassenzimmern oder auf dem Pausenhof kommt es immer wieder auch zu rassistischen Vorfällen. Da wir viel Zeit in der Schule verbringen, sind rassistische Aktionen umso prägender und belastender. Doch was kann ich als Einzelperson gegen Rassismus in Schulen tun?

» Weiterlesen

Geflüchtete Jugendliche beim Sprachencafé Foto: Adulovic

Gemeinsam leben lernen

27. April 2017

Sie flüchten aus Afghanistan, Syrien oder dem Irak und stoßen in Österreich nicht nur auf sprachliche Problem. Das Sprachencafé BG Bludenz versucht diese Barrieren gemeinsam mit den Flüchtlingen zu überwinden. Weniger reden, mehr tun. Sagt man. Aber was, wenn mehr tun bedeutet, mehr zu reden?

» Weiterlesen

fb_header Foto: fb_header

Kommentar der Bundesvorsitzenden

22. April 2017

Warum es genau jetzt eine Kampagne braucht, die zum laut und stark Sein anregt.

» Weiterlesen

Wir sehen nichts. Wir hören nichts. Ab wann sagen wir was? Foto: aks

Keine Toleranz der Intoleranz!

2. Februar 2017

Durch die steigende Anzahl von Schutzsuchenden und damit verbundenen (neuen) Situationen in einigen Staaten, vermehren sich Äußerungen, die teilweise auf Ahnungslosigkeit oder rassistischen Vorurteilen basieren. Scheinbar harmlos gemeinte Äußerungen schaffen den Nährboden für rechtes, rassistisches Gedankengut und machen Diskriminierung salonfähig. 
Wie erkenne ich auf Stereotype reduzierte Sprache, rechtspopulistische Rhetorik und Botschaften? Lässt sich nachhaltig etwas ändern?

» Weiterlesen

Unsere Medienlandschaft ist noch immer vorrangig weiß, männlich, hetero. Foto: repraesentation

Ich will auch im Fernsehen sein

22. Dezember 2016

In Österreich sind Menschen mit Migrationshintergrund sehr unterrepräsentiert – ein Text darüber, wie sich dieser Umstand auf Schüler_innen auswirkt und wie es anders gehen könnte.

» Weiterlesen

Droht ein Revival des Eisernen Vorhangs? Foto: stacheldraht

Land der Patriot_innen

21. Dezember 2016

Übergriffe von Ausländern, die österreichische Identität geht verloren, Gutmenschen verteidigen Vergewaltiger, die eigenen Leute werden zugunsten von Asylanten ausgebeutet, die Große Koalition verschwört sich gegen das Volk und einzig und allein die Freiheitlichen, mit einem strahlenden Ritter Strache an der Spitze, sind noch in der Lage, das glorreiche Abendland zu retten. Das alles im Namen der Heimat.

» Weiterlesen