Syntax Redaktion Foto: Syntax Redaktion

Jetzt reden wir! Mitbestimmung

5. September 2017

Uns ist es wichtig, dass wir Schüler und Schülerinnen selbst eine laute Stimme bekommen und gehört werden.
Wir sollten mehr in die bildungspolitische Diskussion miteinbezogen werden, denn: Wir sind diejenigen, die jeden Tag in der Schule sitzen!

» Weiterlesen

alex.kandibild Foto: alex.kandibild

Alex, was ich will!

3. Juli 2017

Ich will, dass Schule wiedermal Spaß macht.
Ich will, dass Schüler_innen ernst genommen werden.
Ich will, dass wir alle die Chance bekommen, etwas zu lernen.
Die bildungspolitischen Experimente, die auf unserem Rücken ausgeführt werden, müssen endlich aufhören!

» Weiterlesen

Cyberbullying Syntax Foto: Cyberbullying Syntax

Cyberbullying anstatt Hausaufgaben!

27. August 2017

Die Schule bietet Zeit und Raum um die Aufgaben die Schüler_innen zu Hause erledigen zu überarbeiten, zu korrigieren und zu verbessern. Doch was ist mit den ganzen anderen Sachen die Jugendliche ausserhalb des Unterrichts erleben? Kommunikation und Hass in sozialen Netzen sollte auch in der Schule nicht ignoriert werden.
Wir fordern die Korrektur von Hass anstatt die Korrektur von Hausaufgaben!
Wir haben mit Jugendlichen über Cyberbullying geredet:

» Weiterlesen

markus Foto: markus

Mit Gedenkdienst dem Vergessen widersprechen: „Wir leisten aktive Erinnerungspolitik!“

9. August 2017

Drei junge Österreicher_innen in New York, Theresienstadt und Tel Aviv. Sie alle haben etwas gemeinsam: Sie arbeiten ein ganzes Jahr lang in Holocaust-Gedenkstätten, arbeiten in Archiven und Museen oder betreuen Überlebende der Shoah. Das alles machen sie im Rahmen des Gedenkdiensts. Heute stellen wir euch den letzten Jugendlichen, Markus, vor.

» Weiterlesen

Syntax Redaktion Foto: Syntax Redaktion

Mit Gedenkdienst dem Vergessen widersprechen: „Wir leisten aktive Erinnerungspolitik!“

8. August 2017

Drei junge Österreicher_innen in New York, Theresienstadt und Tel Aviv. Sie alle haben etwas gemeinsam: Sie arbeiten ein ganzes Jahr lang in Holocaust-Gedenkstätten, arbeiten in Archiven und Museen oder betreuen Überlebende der Shoah. Das alles machen sie im Rahmen des Gedenkdiensts. Heute stellen wir euch den zweiten Teil unserer dreiteiligen Serie vor.

» Weiterlesen

Syntax Redaktion Foto: Syntax Redaktion

Mit Gedenkdienst dem Vergessen widersprechen: „Wir leisten aktive Erinnerungspolitik!“

7. August 2017

Drei junge Österreicher_innen in New York, Theresienstadt und Tel Aviv. Sie alle haben etwas gemeinsam: Sie arbeiten ein ganzes Jahr lang in Holocaust-Gedenkstätten, arbeiten in Archiven und Museen oder betreuen Überlebende der Shoah. Das alles machen sie im Rahmen des Gedenkdiensts. In den folgenden Tagen, werden wir euch die drei Jugendlichen und ihre Arbeit vorstellen

» Weiterlesen